Mobile Device Management

Die Invasion aus der Jackentasche:
Private Mobilgeräte erobern das Firmennet
Bereits heute greift jeder zweite Arbeitnehmer in Westeuropa über Smartphone, Tablet & Co. auf Daten und Dienste im Firmennetzwerk zu. Häufig geschieht dies nach dem Motto "Bring your own Device" auch über private Geräte. Die IT-Abteilung muss dadurch deutlich mehr Systeme und Gerätetypen unterstützen als bisher. Hinzu kommt, dass die meisten mobilen Plattformen für Endverbraucher konzipiert sind und ihnen daher wichtige Business-Funktionen vor allem im Bereich der IT-Security fehlen. Die Folge: private Mobilgeräte gefährden die Sicherheit des Firmennetzes.

Mit dem "Mobile Device Management" von GEBICS IT CONSULTING Smartphone & Co. zentral überwachen und verwalten
Der Cloud Service zum Mobile Device Management von GEBICS IT CONSULTING integriert sämtliche Mobilgeräte in die bestehende Infrastruktur Ihres Unternehmens - ohne Sicherheitsrisiko.

GEBICS IT CONSULTING IT-Dienstleister Deutschland Der GEBICS IT CONSULTING Cloud-Service "Mobile Device Management" minimiert Investitionen, Aufwand und Kosten
Herzstück der Cloud-Lösung ist eine App für unterschiedlichste Endgeräte. Sie wird "over the air" auf den Mobilgeräten der User installiert und stellt umfangreiche Funktionen wie die Verschlüsselung und Synchronisation von Daten bereit. Dadurch können die Anwender unter Einhaltung der firmenspezifischen Sicherheitsstandards von überall auf die benötigten Informationen zugreifen.

In der zentralen IT des Kunden ist lediglich ein Connector erforderlich: Er stellt die Verbindung zwischen Unternehmensressourcen wie Email Server und dem zentralen Gateway Server im GEBICS IT CONSULTING-Bereich des  Hochsicherheitsrechenzentrum her. Von dort werden die übermittelten Daten auf die mobilen Clients übertragen.

Lückenlose Sicherheit, vollständige Compliance und einfache Verwaltung, dank "Mobile Device Management"
Der Vorteil der Cloud-Lösung "Mobile Device Management": Kunden ersparen sich Investitionen in Hardware und Schulungen und behalten jederzeit die Kontrolle über die mobile Geräteflotte. Über den zentralen Verzeichnisdienst steuern Sie die Integration der mobilen Clients in die Unternehmens-IT. Mithilfe zentraler Setup- und Managementfunktionen können Sie die Clients vom Rechenzentrum aus entsprechend der Unternehmensstandards konfigurieren, auf dem aktuellen Stand halten sowie sämtliche Einstellungen, etwa in Bezug auf Sicherheit, Berechtigungen oder Softwareverteilung, komfortabel verwalten.

Im Notfall lassen sich Applikationen oder Geräte remote sperren und Dateien sofort löschen. Geschäftsdaten sind bei minimalem Administrationsaufwand bestmöglich geschützt. Mobile Device Management können Sie als Cloud-Service von der GEBICS IT CONSULTING beziehen.

GEBICS IT CONSULTING IT-Dienstleister Deutschland:
Die Vorteile eines "Mobile Device Management" auf einen Blick

  • Einfache Integration in die Firmen-IT
  • Zentrales Management unterschiedlichster Mobilgeräte
  • Reduzierter Administrations- und Kostenaufwand
  • Trennung von Firmendaten und privaten Daten
  • Wahrung firmenweiter Sicherheitsstandards
  • Verschlüsselte & authentifizierte Datenübertragung und -ablage
  • Remote konfigurieren und überwachen von Einstellungen
  • Remote-Deaktivierung von Applikationen und Geräten
  • Filtern von virenbefallenen Anhängen